02834 327

Mini–BHKW – Energie effektiv nutzen

Das System eines Mini-Blockheizkraftwerkes System ist ganz einfach: ein Verbrennungsmotor treibt einen Hochleistungsgenerator an, der Strom zur Eigennutzung erzeugt. Bei der Verbrennung entsteht zur gleichen Zeit Wärme, die anschließend zum Beheizen des Hauses eingesetzt wird. So werden bis zu 95 Prozent der investierten Energie genutzt – und zwar in Form von Wärme und Strom. Bei jeder Form von Stromproduktion entsteht automatisch Wärme. In Großkraftwerken wird diese jedoch kaum genutzt und gelangt, als umweltbelastende Abwärme, in die Atmosphäre.

Deshalb lautet unsere verantwortungsbewusstere Alternative: Energie doppelt nutzen und zwar dort, wo sie benötigt wird – bei Ihnen zuhause.

Mit der eLina entscheiden Sie sich nicht nur für ein sehr effizientes Mini-Blockheizkraftwerk, sondern auch für Remeha. Setzen Sie mit uns auf langjährige Erfahrung eines breit gefächerten Produktportfolios und profitieren Sie von einem perfekt aufeinander abgestimmten Hybridsystem aus einer Hand. Erweitern und kombinieren Sie die eLina als Mini-KWK Anlage mit dem Brennwertheizkessel Calenta und einem 390 Liter fassenden Warmwasserspeicher zu einem Komplettsystem, das vollkommen harmonisiert und Effizienz neu definiert.

 

 

Mikro-KWK – Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst!

Für mittlere Heizenergieverbräuche im Einfamilienhausbereich ist das eVita-Mikro-KWK eine echte Alternative. Der eVita ist ein intelligenter Heizkessel, der Wärme, Warmwasser und Strom liefert. Auf effiziente Weise erzeugt er Strom in Ihrem Haus – immer wenn Sie zugleich Wärme benötigen. Der Generator des eVita ist ein Stirlingmotor. Dieser erzeugt Heizwärme und Bewegung zum Antrieb des Generators. Der Stirlingmotor ist im Gegensatz zum bekannten Ottomotor aber kein Verbrennungsmotor. Er arbeitet durch ständiges Aufheizen und Abkühlen eines eingeschlossenen Edelgases.

Ein kompaktes Kraftpaket für Wärme, Wasser und Strom. Vollgepackt mit den neuesten Errungenschaften der Haustechnologie.

 

Aus Gas wird Strom – innovative Brennstoffzellentechnologie

Der BlueGEN wird mit Ihrem Gasanschluss verbunden und erzeugt aus Erdgas oder Bioerdgas Strom und Wärme. Der Fokus liegt dabei auf der Stromerzeugung. Die bei diesem Prozess entstehende Wärme kann z.B. zur Warmwasserbereitung genutzt oder in das Heizungssystem eingebracht werden. Anders als andere Blockheizkraftwerke kann der BlueGEN durchgehend betrieben werden, um Wohn- und Gewerbebetriebe mit Energie zu versorgen. Somit steht eine zuverlässige Energiequelle zur Verfügung, die rund um die Uhr Strom produziert- und zwar direkt am Ort des Verbrauchs. Dank der innovativen Brennstoffzellen-Technologie geschieht dies hocheffizient, umweltschonend und kostensparend.

Kompetente Partner